Fußball-Juxturnier am 17. Juli 2004
der "Alten Herren" vom Sportverein
"DJK Labbeck-Uedemerbruch"

Die Mannschaft der
St. Hubertus Schützen Uedemerbruch
erhielt diese Urkunde.

Bei schönstem Sonnenschein startete das Turnier um 13:30 Uhr. Es wurde in zwei Gruppen mit jeweils 5 Mannschaften gespielt.
Im ersten Spiel gegen die Mannschaft der freiwilligen Feuerwehr Labbeck gelang uns ein ungefährdeter 2 : 0 Erfolg. Die Ernüchterung folgte auf dem Fuße, nachdem wir gegen den Vorstand des Sportvereins Labbeck-Uedemerbruch eine klare 0 : 3 Niederlage hinnehmen mussten.
Ein Gewitter sorgte mit Blitz und Hagel für eine kurze Turnierpause.
Im dritten Spiel ging der Sieg trotz einer 2 : 0 Führung mit 3 : 2 an die Gegner des TTC-Labbeck. Im abschließenden Gruppenspiel gegen die Hoogenbusch Tigers reichte ein 1 : 0 um sich den zweiten Gruppenplatz zu sichern. Hier bestand Punktegleichstand, aber ein Tor plus und der direkte positive Vergleich gegen die Hoogenbusch Tigers.


Hier unsere angeschlagenen, aber gutgelaunten Jungs nach dem letzten Gruppenspiel.

Da unsere Team durch Verletzungen für das Spiel um Platz 3 nicht mehr spielfähig war, einigten wir uns mit dem "X-Team" auf ein 9-Meterschießen, wo wir dann nach 5 Schützen für jede Mannschaft mit 1 : 2 unterlagen.

Das Endspiel gewann der DJK Vorstand 4 : 0 gegen die "Schiedsrichter".