Der Pokal ist weg!
- Harter Bruderkampf um den Pokal in der Schützenklasse -

Beim diesjährigen Preisschießen stand die Frage im Raum: Wird der Schützenpokal Eigentum eines Schützen?
Hier gab es zwei Bewerber. Einmal in der Variante: 4-mal in unterschiedlichen Jahren und zum Zweiten der Gewinner der letzten zwei Jahre.
Beim Stechen wurden in allen Klassen sehr gute Leistungen geboten. In der Schützenklasse gab es zum Schluss einen Wettkampf unter Brüdern in dem der Sieger der letzen Jahre die besseren Nerven bewies.
In den Ergebnislisten sind nur die Besten Stechdurchgänge aufgeführt. Jeder Schütze hatte die Möglichkeit mit mehrere Scheiben je einen Stechdurchgang zu erreichen.
Zu den Pokalen, Urkunden, Frühstückskörben und anderen Sachpreisen in den jeweiligen Klassen gab es auch den Preis für die beste 30er Scheibe. Dies war in diesem Jahr die Siegerin in der Damenklasse Silke Pahl. Eine kleine Anerkennung wurde von Brudermeister Heinz Hebben an den ältesten Teilnehmer des diesjährigen Preisschießens überreicht. Hermann Bienemann hatte auch beim Königspokal ein sehr gutes Ergebnis gezeigt.

Schützenklasse

Platz Name Vorname Ringe Stechen1 Stechen2 Stechen3 Stechen4 Stechen5 Stechen6 Stechen7
1 Wehren Ludger 30 10 10 10 10 10 10 10
2 Wehren Mario 30 10 10 10 10 10 10 9
3 Janßen Klaus 30 10 10 10 10 9    
4 Janßen Franz-Willi 30 10 10 10 9 10    
5 Lange Wilfried 30 10 10 10 9 9    
6 Bienemann Franz 30 10 10 9        

 

Altersklasse
In der immer aktiver werdenden Altersklasse wird nun ein neuer Name in den Pokal graviert.

Platz Name Vorname Ringe Stechen1 Stechen2 Stechen3
1 Kerkmann Paul 30 10 10 10
2 Ostendorp Herbert 30 10 10 9
3 Hebben Heinz 30 10 9  
4 Theunissen Matthias 30 9 10  
5 Wehren Franz-Theo 30 9 9  
6 Goertz Theo 30 9 8  
7 Langenberg Josef 30      

 

Damenklasse
In der Damenklasse gab es ein sehr gute Beteiligung.

Platz Name Vorname Ringe Stechen1 Stechen2 Stechen3
1 Pahl Silke 30 10    
2 Sybers Christine 30 9 10 10
3 Bienemann Heike 30 9 10 9
4 Bruckwilder Maria 30 9 10 8
5 Lange Bärbel 29 10    
6 Hekerens Maria 29 9    
7 Hoffmann Petra 29 8    
8 Langenberg-Vieting Gertrud 29      

 

Dagegen war die Altersstufe der Jugend ganz mager besetzt. Schade!

Platz Name Vorname Ringe
1 Müller Matthias 30
2 Achten Johannes 27

 

Schülerklasse
Auch in der Schülerklasse waren im Stechen starke Nerven gefragt.

Platz Name Vorname Ringe Stechen1 Stechen2
1 Hoffmann René 30 10  
2 Ingenerf Lukas 30 9 10
3 Hoffmann Julia 30 9 9
4 Int-Veen Nina 29 9 10
5 Teuwsen Hanna 29 9 9
6 Lehmann Eva 28    
7 Rogmann Vanessa 27    

 

Schülerklasse - U 12
Beim Schießen der Jüngsten auf der Infrarotanlage freuten sich die Sieger über Urkunden und Sachpreise.

Platz Name Vorname Ringe
1 Hoffmann Isabell 29
2 Bruckwilder Simon 29
3 Lange Kerstin 28
4 Kerkmann Max 26
5 Vieting Peter 24
6 Kerkmann Tim 15