Herzlich willkommen
Hier finden Sie Interessantes über unseren Schützenverein
Kirmes-
und
Schützenfest

vom

8. - 11. Juli 2017

Flyer zum Download

Samstag, 8. Juli 2017 um 20 Uhr
Summer-Dance-Night mit

TREASURE-BAND.de
und Bier-Pong-Turnier
in Uedemerbruch
 

Sonntag, 9. Juli 2017 um 14:30 Uhr
Familiennachmittag mit dem

1. Uedemerbrucher Sommerbiathlon

für Jedermann

Laufstrecke ca. 700 m plus Strafrunden

Startberechtigt sind alle von 6 bis über 60 Jahren.
Alle Starter/innen werden in Altersklassen eingeteilt.
Es wird auf modernen Laser-Anlagen geschossen.

Die Startgebühr beträgt 2 € je Teilnehmer.

Anmeldung unter: SoBi@Schuetzen-Uedemerbruch.de
In der Meldung bitte Name, Vorname und Geburtsjahr angeben!

Ausschreibung und Details: Jetzt hier

Rahmenprogramm und Unterhaltung im Zelt

Montag, 10. Juli 2017

16:30 Uhr Schützenmesse

17:30 Uhr Antreten der Schützen
Abholung des Throns am Kirchplatz

19:00 Uhr Dämmerschoppen - "After-Work-Party"
mit den Schützenehrungen
 

Dienstag, 11. Juli 2017

17:30 Uhr Antreten der Schützen am Dorfplatz
Abholung des Throns am Königshaus
ca. 18:15 Uhr Umzug durch Uedemerbruch
Fahnenschwenken am Bolzplatz
Parade gegenüber der Kirche
Einzug ins Festzelt

20:00 Uhr Königsgalaball mit den geladenen Vereinen
 

Königsschießen

Michael und Petra Schiltauer werden Uedemerbruch regieren


 

Kinderkönigsschießen

Marie Billion löst Jannik Bruns ab


 

Jeanette und Mario Wehren gewinnen das Königinnen- bzw. das Königspokalschießen
Königinnenpokal 2017    Königspokal 2016


 

 

Riesenerfolg der Schülerschützen - Bundessieger 2016

4. Platz bei der Uedemerfelder Bauernolympiade

Beim Quiz und "Der Bauer muss mal" die Besten

René Hoffmann und Sophie Koch regieren in Uedemerbruch


Das traditionelle Gruppenbild des neuen Throns mit dem Königspaar René Hoffmann und Sophie Koch vor dem Portal der Rektoratskirche Hl. Familie Uedemerbruch
Erste Reihe von links: Ehrenbrudermeister Paul Welles, Major und Exkönig Wilfried Lange, Ministerpaar Daniel Jarmolowicz und Isabell Hoffmann,
rechts neben dem Königspaar: Pascal Thesing und Julia Hoffmann, Präses Pfarrer Berthold Engels und Brudermeister Mario Wehren
Ministerpaare stehend von links: Jonathan Koch und Mara Hopmann, André und Nina Daniels sowie Lukas Ingenerf und Kira van Nüss
hinter den Ministerpaaren: Schülerprinz Thorben Effertz - Jugendprinzessin ist Julia Hoffmann

König gesucht - König gefunden
René Hoffmann setzt sich gegen Mitbewerber Lukas Ingenerf im 62. Schuss durch


Das  Königspaar Wilfried und Bärbel Lange gratulieren ihren Nachfolgern mit einem Blumenstrauß.
Der Meldereiter Thomas Wirtz überbringt dem neuen König René Hoffmann gute Nachrichten.

Seine Freundin Sophie Koch steht ihm als Königin im neuen Schützenjahr zur Seite.

Kinderkönig wird Jannik Bruns
Er setzte sich gegen 14 Mitbewerber durch.

 

Am Vatertag zum Königs- und Kinderkönigsschießen
nach Uedemerbruch

Das Königsschießen der St. Hubertus Schützenbruderschaft Uedemerbruch 1925 e.V. findet traditionell auf Christi Himmelfahrt, am Donnerstag, 05. Mai 2016 ab 14:30 Uhr am Uedemerbrucher Dorfplatz statt. In diesem Jahr ist das Thekenteam aber bereits ab 12 Uhr auf Vatertagsaktivisten vorbereitet.
Nach dem Antreten der Mitglieder beginnt am Dorfplatz das Schießen auf den Preisvogel. Bei Biergartenatmosphäre kann dem Schützentreiben gemütlich beigewohnt werden. Der Musikverein „Heimatklänge Uedemerbruch“ wird den Nachmittag musikalisch begleiten. Auch für die Unterhaltung der kleinen Gäste wird mit einer Hüpfburg oder der Lichtpunktschießanlage gesorgt.
Die schulpflichtigen Uedemerbrucher Kinder werden mit einer speziellen Armbrust ihre/n neue/n Kinderkönig/in ausschießen. Hier wird für Kinderkönigin Hannah, die mittlerweile auch als aktive Schützin beim Gemeindepokalschießen oder den Landesmeisterschaften erfolgreich ist, die Nachfolge ausgeschossen. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Kaffee und Kuchen werden im Gemeinderaum angeboten. Für die Nachfolge von Wilfried Lange als König werden gegen 18 Uhr die Bewerber aufgerufen. Sie schießen anschließend den/die neue/n König/in aus. Der Tag klingt nach dem Fahnenschwenken zu Ehren der neuen Majestäten in gemütlicher Runde am Dorfplatz aus.
Osterfeuer am Ostersonntag in Uedemerbruch
Bilder
Wie in den letzten Jahren richten die St. Hubertus Schützen auch in diesem Jahr ein Osterfeuer mit Ostereiersuche aus. Am Ostersonntag beginnt die Familienveranstaltung um 17 Uhr mit der Suche nach Ostereiern und süßen Kleinigkeiten. Mit einem Fackelzug wird die Flamme der Uedemerbrucher Osterkerze zum Entzünden des Osterfeuers abgeholt. Auf dem Feld gegenüber vom Friedhof wird dann das Feuer angezündet. Der Thron um König Wilfried Lange wird für das leibliche Wohl sorgen während sich die "Kleinen" beim Stockbrotbacken selbst versorgen.

Uedemerbrucher Schützen starteten wieder beim Silvesterlauf in Pfalzdorf

Samstag, 28. November 2015
Uedemerbruch spendet für "Café Konkret"
Schützen sagen: "Vielen herzlichen Dank"

Jeder kennt die „Ice Bucket Challenge"-Aktionen für die Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose kurz ALS. Bei diesen Spendenaktionen wird auf die Begeisterungsfähigkeit der heutigen Spaßgesellschaft gesetzt. Die Grundidee hat, aus einer Bierlaune heraus, die Kolpingfamilie Uedem für ihre Staffelaktion "solide" zur Unterstützung des Café Konkret in Uedem übernommen. Der Unterschied ist aber, dass die Spenden ohne öffentlichen Druck erfolgen. Bei den Prominenten der „Ice Bucket Challenge" wird das Interesse der Medien und Internetuser durch die ins Internet gestellten Videos hoch gehalten. So unterliegen Prominent dem öffentlichen Zwang sich an dieser Aktion zu beteiligen. Dieser Druck ist bei der Staffelaktion "solide" gar nicht notwendig. Hat ein Verein oder Gruppierung den Staffelstab übernommen, wird eine eigene Sammelaktion veranstaltet und danach ein Nachfolger angesprochen. In Uedem kann man dabei auf Vereine zurückgreifen, die nur darauf warten, angesprochen zu werden.
Das Café Konkret ist nicht nur Informations- und Anlaufstelle für allgemeine Lebensfragen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter haben ein offenes Ohr für alle Menschen mit Fragen, unabhängig von Alter, Familienstand, Nationalität und Konfession. Sie begleiten bei Ämter- und Behördengängen, Unterstützen beim Ausfüllen von Anträgen jeglicher Art. Sie unterstützen auf direktem Wege die sozial schlechter gestellten Mitbürger durch die Abgabe von preisgünstigen Lebensmitteln und anderen Sachen des täglichen Bedarfs, unter anderem durch Second-Hand Bekleidung. Sie begleiten bei Ämter- und Behördengängen, Unterstützen beim Ausfüllen von Anträgen jeglicher Art.
Dieses Engagement erstreckt sich natürlich auch auf die in Uedem ankommenden Asylsuchenden. Um der gestiegenen Zahl an Bedürftigen gerecht zu werden, ist das Café Konkret auf weitere Hilfe von außen angewiesen. Dies hat die Kolpingfamilie erkannt und mit "solide" eine beispiellose Aktion in Uedem hervorgebracht.

Im Rahmen der Aktion "solide" hatte die St. Hubertus Schützenbruderschaft die Uedemerbrucher Einwohner eingeladen, bei ihren Einkäufen ein wenig mehr einzukaufen und dieses Mehr am Samstag, dem 28. November 2015 am Dorfplatz im Gemeinderaum abzugeben.
Wie man auf dem Bild sieht, ist auch Klaus Goertz von der Kolpingfamilie vom Erfolg der Sammlung in Uedemerbruch begeistert.
Der Staffelstab wurde von Brudermeister Mario Wehren an Irmgard Schonebeck von der St. Anna-Bruderschaft Uedemerfeld weitergegeben, die bereits einen festen Termin für ihre "solide"-Aktion im Auge haben. Das Ergebnis der Sammlung wurde einschließlich einer Geldspende am gleichen Tag noch den Mitarbeitern des Café Konkret übergeben.

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft bedankt sich bei allen, die zum Erfolg dieser Spendenaktion beigetragen haben, ganz herzlich. „Vielen Dank.“

Bild v.l.: Major Wilfried Lange, Brudermeister Mario Wehren, Irmgard Schonebeck, Klaus Goertz, Geschäftsführer Michael Schiltauer und stellv. Brudermeister Hubert Hoffmann